Schneeschuhwanderung auf dem Vigiljoch

Schneeschuhwanderung Meraner LandDas Vigiljoch ist der sogenannte “Ruheberg” Südtirols. Im Sommer ist es ein sehr beliebtes Wandergebiet im Meraner Land und im Winter ein echtes Paradies für Schneeschuhwanderer. Die malerischen Almen und Wälder bieten die ideale Kulisse für eine herrliche Tour auf dem Vigiljoch.

Wegbeschreibung zum Vigiljoch

Von Lana bringt Sie die Seilbahn Vigiljoch auf 1.500 Meter, anschließend geht es mit einem nostalgischen Einer-Sessellift weiter bis zur Bergstation auf 1.814 Höhenmetern. Von hier an beginnt die Tour, die Sie Richtung Westen zum Gasthof Jocher beim kleinen Kirchlein zum Hl. Vigilius führt. Der rot-weiß markierte Weg Nr. 9 führt zwischen dem Gasthaus und der Kirche hindurch. Er führt zunächst abwärts bis zum Joch und danach ein wenig bergauf immer dem Kamm entlang durch den Fichtenwald. Folgen Sie immer weiter der Markierung Nr. 9 Richtung Hochwart, der Wald wird langsam lichter und schon bald sehen Sie die Anhöhe des Rauhen Bühels mit einer Antennenanlage und einem Jäger-Hochstand. Von hier bietet sich Ihnen ein herrliches Panorama. Im Westen erhebt sich das Naturnser Joch, Sie gehen nun bergab in Richtung Naturnser Alm. Bald finden Sie eine Bank und einen Tisch die zum Rasten und Verweilen einlädt. Weiter geht es auf dem Weg Nr. 30 in Richtung Osten zum Ausgangspunkt. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit erreichen Sie erneut den Aufstiegsweg und gelangen zurück zum Sessellift.

Zusatztour auf das Naturnser Hochjoch

Für all jene die noch nicht müde sind, bietet sich Naturnser Hochjoch als Zusatztour. Vom Rauhen Bühel gehen Sie am Südrand den Wald entlang und folgen dem Sommerweg, der die meiste Zeit neben einem Weidezaun herläuft. Um zum Hochjoch aufzusteigen, gehen Sie über die Südflanke bis zu einem Sattel und vermeiden so die steile Linie etwas östlich. Nun führt kein Weg mehr weiter, Sie wandern bis zu einem Steinmandl unterhalb des Gipfels, bereits von hier aus können Sie eine atemberaubende Aussicht genießen und sich die letzten Meter über das felsige und steile Gelände ersparen.

Für die einfache Route benötigen Sie ca. 3 Stunden und falls Sie die Variante zum Naturnser Hochjoch wählen, sollten Sie mit einer Gehzeit von 5 bis 6 Stunden rechnen.

Sollten Sie Ihren Winterurlaub im Meraner Land verbringen, dann sollte diese Schneeschuhwanderung im ältesten und kleinsten Skigebiet des Landes unbedingt eingeplant werden!

Leave a Reply