Der Natur nahe sein – Berge, Almen und Bäche im Vinschgau

Wandern ist nach wie vor ein Klassiker für Alt und Jung, der gesund und vor allem fit hält! Und ganz besonders im Wanderparadies Vinschgau fühlen sich passionierte und routinierte Wanderer bestens aufgehoben, ist die Auswahl an Wanderwegen und hochalpinen Touren ja schier grenzenlos!

Urlaub im Wanderparadies Vinschgau

Der Natur nahe sein - Berge, Almen und Bäche im VinschgauDas Dolce Vita Hotel Paradies liegt mitten in dieser einzigartigen und paradiesischen Naturlandschaft, nicht weit entfernt von sattgrünen Almen, plätschernden Bächen und hohen Berggipfeln. Zur Talstation der Seilbahn St. Martin im Kofel sind es gerade mal 10 Gehminuten, den Nationalpark Stilfserjoch und das naturbelassene Martelltal erreichen die Naturliebhaber in 20 Autominuten, und auf die beliebte Tarscher Alm gelangt man ebenso in einem kurzen Fußmarsch. Für Wanderliebhaber bietet das Hotel Paradies im Vinschgau zudem viele weitere Annehmlichkeiten, zum Beispiel werden 3 Mal die Woche geführte Wanderungen zu den schönsten Plätzen im Vinschgau angeboten, Wanderausrüstung und Rucksack werden kostenlos zu Verfügung gestellt und ausreichend Infos und spezielle Wandertipps erhalten die Gäste an der Rezeption oder an der informativen Wander-Infotheke. Wer Wandern mit Stöcken oder Nordic Walking bevorzugt, der kann Stöcke, Leih-Teleskop und Pulsmesser direkt an der Rezeption ausleihen. Hier entscheidet der Gast, ob genussvolle Wanderung entlang der Waalwege, kurzer gemütlicher Abstecher auf die Alm zur kulinarischen Einkehr oder Trekkingroute im hochalpinen Gebirge! Im Wanderurlaub im Vinschgau hat man die Qual der Wahl!

Leave a Reply